Imtech Arena

zurück zur Übersicht

Imtech und der HSV – Vorreiter bei der Energiewende

Imtech und der HSV – Vorreiter bei der Energiewende
Imtech Arena Maßnahmen

Seit dem 1. Juli 2010 trägt die Heimspielstätte des Hamburger SV den Namen Imtech Arena. Gemeinsam mit dem HSV hat Imtech EnergieEffizienzmaßnahmen im Bereich Wärme, Kälte und Strom zur Energieeinsparung entwickelt und umgesetzt. Dadurch werden ab dem 1. Spieltag der Saison 2011/2012 bis zu 35% der Energie in der Imtech Arena eingespart, was einer Verringerung um knapp 2.800 MWh Energie und einer Reduzierung von 1.200 t CO2 entspricht.

Eine breite deutsche Mehrheit befürwortet die von der Regierung beschlossene Energiewende und setzt somit auf die Stärken von Imtech. Schon heute besitzt Imtech das Know-How und die technischen Möglichkeiten, um die angestrebten energiepolitischen Ziele in weiten Bereichen der Industrie und der Gesellschaft kurz,- mittel- und langfristig zu realisieren und zudem deren Energiekosten nachhaltig zu senken.

Mit der Übernahme des Namensrechts hat es sich Imtech als Deutschlands führender Dienstleister im Bereich der Energie- und Gebäudetechnik zur Aufgabe gemacht, die Hamburger Arena mit seiner Technologie und seinem Know-How in das energieeffizienteste Stadion Deutschlands zu verwandeln.

Grundlage dafür ist ein dreigliedriger strategischer Ansatz:  

  1. Wie kann der Energieverbrauch des jeweiligen Gebäudes oder der Liegenschaft durch technische Konfigurationen minimiert werden?
  2. Wie und wo kann die benötigte Energie im oder am Gebäude nachhaltig produziert werden?
  3. Wie lässt sich der noch notwendige externe Energiebezug sinnvoll organisieren?

Imtech ist durch eigene einzigartige Imtech Analyse- und Simulationstools in der Lage, verschiedene technische Lösungen im Voraus zu berechnen und den Kunden die jeweils ökonomisch und ökologisch beste Variante, zu empfehlen. Egal ob in Industriegebäuden, Krankenhäusern, Flughäfen und nicht zuletzt in Stadien und Arenen wie der Imtech Arena, ist Imtech der ideale Partner für eine wirtschaftliche und ökologische gewinnbringende Energiewende.    

Die Investitionskosten für die Umrüstung der Imtech Arena in Höhe einer mittleren sechsstelligen Summe werden durch die Reduzierung der Energiekosten im Laufe von wenigen Jahren amortisiert. Auch in den kommenden Jahren der langfristigen Partnerschaft, werden weitere Maßnahmen zur Steigerung der EnergieEffizenz entwickelt und umgesetzt, um die Imtech Arena weiter fit zu machen für die Zukunft.