Fast jedes Bauprojekt verwendet schwere Maschinerie. Diese Maschinen sind sehr hilfreich, jedoch auch gefährlich. Unfälle auf Baustellen aufgrund von falschem Umgang mit Maschinen sind sehr häufig. Hier sind einige Sicherheitstipps an die Sie denken sollten wenn Sie mit schweren Maschinen umgehen.

Lassen Sie sich richtig ausbilden

Als Arbeiter sollten Sie richtig für das Equipment ausgebildet sein. Es sollte sowohl theoretisches als auch praktisches Training geben. Sie sollten alles über die Sicherheitsmaßnahmen des Werkzeuges lernen, wie Sie sicher mit ihm umgehen, usw. Sie sollten wissen wie Sie sicher auf- und absitzen. Kennen Sie die Kapazitäten der Maschine; dadurch reduzieren sich Unfallrisiken.

Stellen Sie sicher, dass die Umgebung sicher ist

Sie sollten sich davon überzeugen, dass die Umgebung frei von Stromkabeln oder anderen gefährlichen Dingen ist. Stellen Sie sicher, dass sich keine anderen Arbeiter in der Gegend befinden wenn Sie schweres Equipment benutzen.

Inspektion vor der Verwendung

Sie sollten das Werkzeug stets per Blick überprüfen bevor Sie es verwenden. Stellen Sie sicher, dass es sich in gutem Zustand befindet. Sie sollten das Equipment auf Schäden prüfen und diese beheben bevor Sie es verwenden. Überprüfen Sie jeden Teil und stellen Sie sicher, dass es sicher ist.

Tragen Sie Schutzkleidung

Auf Straßenwalzen sollten Sie den Sicherheitsgurt anlegen. Sie sollten außerdem einen Helm tragen, Handschuhe, Schutzbrille, usw.

Verwenden Sie Ausrüstung nur wofür es ausgelegt ist. Wenn Sie es für etwas anderes verwenden könnten Sie sich verletzen. Lesen Sie stets die Sicherheitsanweisungen und tragen Sie Schutzkleidung bevor Sie schwere Maschinen bedienen.